Menü



 0431 97995 380

Schamlippen Verkleinerung

Viele Frauen leiden unter zu großen inneren Schamlippen. Im Laufe des Lebens vergrößern sich die inneren Schamlippen, teilweise sind sie bereits sehr groß angelegt. Das kann zu einer Vielzahl von Problemen führen. Der kosmetische eigene Anspruch kann durch eine übergroße Form, eine Asymetrie oder eine starke Pigmentierung gestört sein. Funktionelle Beeinträchtigungen und Schmerzen ergeben sich beim Sport, insbesondere Fahrradsport, Reiten, Laufsport und beim Schwimmen. Beschwerden können beim Geschlechtsverkehr bei einer übergroßen Form verursacht werden. Medizinische Beeinträchtigungen können sich außerdem ergeben, wenn Harnweginfektionen und Scheideninfektionen gehäuft auftreten.

Abhilfe ist durch einen kleineren ambulanten Eingriff, "Labialplastik" genannt, möglich. Dabei werden in Narkose die inneren Schamlippen je nach dem eigenen Wunsch gekürzt oder vollständig entfernt. Die Eingriffszeit beträgt üblicherweise 15 Minuten.

Die Arbeitsunfähigkeit richtet sich nach der ausgeübten Tätigkeit, normalerweise einer Woche. Körperliche Schonung ist für 2-3 Wochen anzuraten, bereits danach ist die Heiungsphase abgeschlossen.